Mythos „Vereinbarkeit“

Strengt euch die aktuelle Situation auch an? Fühlt ihr euch eingespannt zwischen Job, Kindern, Leben, Pflichten und dem Wunsch nach einem normalen Leben?

Dann kommt zu unserem Online-Workshop mit Dr.in Kerstin Witt-Löw!

Unsere Vorstandsfrau Astrid Kuffner und unsere Vorsitzende Alexandra Wachter werden dabei sein und von ihren persönlichen Erfahrungen berichten – wir wollen uns gegenseitig stärken, austauschen und individuelle, partnerschaftliche und gesellschaftliche Lösungsstrategien entwickeln.

Wann? Montag, 14. Dezember 2020, 15-18 Uhr
Wo? Online
Wer? Mit Dr.in Kerstin Witt-Löw

Den Workshop veranstalten wir gemeinsam mit der Concordia und dem fjum. Für Concordia-Mitglieder und für Mitglieder des Frauennetzwerk Medien ist die Teilnahme am Seminar kostenfrei!

Zur Anmeldung geht es hier. Wir freuen uns, wenn du mit dabei bist!

Dr.in Kerstin Witt-Löw
ist Psychologin, Sozialwissenschaftlerin, Trainerin und seit über 30 Jahren Lehrbeauftrage an der Universität Wien. Inhaltlich liegt ihr Schwerpunkt auf dem Empowerment, der Stärkung von Frauen, etwa in Mentoring-Projekten oder bei anwendungsorientierten Studien – zuletzt über „Frauen 50+“. 2018 erhielt sie den Käthe-Leichter-Preis für die Gleichstellung von Frauen in der Arbeitswelt. Kerstin Witt-Löw begleitet seit vielen Jahren als Trainerin das Mentoring-Projekt des Frauennetzwerks Medien.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.