Zum Tod von Frauenministerin Oberhauser

Am Sonntag, 5.3.2017 findet die offizielle Trauerfeier für die verstorbene Frauenministerin Sabine Oberhauser statt. Sabine Oberhauser war eine Frau, die stets für uns Frauen gekämpft hat – in all ihren Funktionen, nicht erst als Frauenministerin. Bei ihrem Engagement schöpfte sie aus ihrem reichen Wissen, ihrer Lebenserfahrung und ihrer Fähigkeit zur Empathie. Unglaublich und bewundernswert, wie konsequent sie sich für unser aller Ziele eingesetzt hat.

Bis zuletzt hat sie all ihre Kräfte mobilisiert, doch schließlich musste sie vor der Brutalität ihrer Krankheit kapitulieren. Wir trauern um sie und denken an sie voll Hochachtung. Aus persönlicher Erfahrung wissen wir, sie war ein großartiger Mensch, ehrlich zu sich und mit präzisen Grundwerten für ihre Mission.

Wir werden sie schmerzlich missen. Sie hat bei uns Spuren hinterlassen und lebt in jeder von uns weiter. Was bleibt, ist die schmerzhafte Frage: Warum müssen gute Menschen wie sie sooo viel früher gehen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.