Elfriede Hammerl für ihr Lebenswerk ausgezeichnet

Herzliche Gratulation an unsere Vorstandsfrau Elfriede Hammerl (profil): Das Branchen-Magazin „Der Österreichische Journalist“ zeichnet sie für ihr Lebenswerk aus.

Warum ein Branchen-Magazin 2016 immer noch im Titel die Journalistinnen ausspart, ist zwar zu hinterfragen. Die Jurybegründung für Elfriede Hammerl aber toll:

„Querdenken ist in der Zeit der Echokammer ja nicht mehr besonders hip. Umso wichtiger sind journalistische Stimmen, die weniger missionarisch als vielmehr argumentativ versuchen, dem Leser und der Leserin Zusammenhänge zu erläutern. Elfriede Hammerl tut dies seit vielen Jahrzehnten, und sie macht es bis heute leidenschaftlich, aber unzänkisch und unverbittert, dafür mit einer Art von Ironie, die sogar harten Stoff in Lesevergnügen verwandeln kann.“

Herzliche Gratulation auch an alle anderen ausgezeichneten Journalistinnen: Renate Graber, Der Standard-Wirtschaft; Doris Knecht, Kurier- & Falter-Kolumnistin sowie die Lokaljournalistinnen Ulrike Weiser, Die Presse Wien; Birgit Entner, Vorarlberger Nachrichten und Sylvia Wörgetter, Salzburger Nachrichten.
Und: Glückwünsche an alle männlichen Kollegen, ihr seid mitgemeint.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.